gerahmt

Diese Skulpturen sind während eines Zeichenprozesses aus Knetradierer entstanden. Die Formen enstehen beiläufig, die Aufmerksamkeit ist auf die Zeichnung gerichtet. Die sich kontinuierlich wandelnden und damit vergänglichen Formen werden wiederholt fotografisch festgehalten. Diesen Skulpturen steht ein Rahmen gegenüber, der die Aufmerksamkeit anzieht, bündelt aber auch begrenzt.